vereinsmeisterschaften

DJK stolz auf Nachwuchs

Traditionell kurz vor Weihnachten trug die DJK Windischeschenbach ihre Vereinsmeisterschaften aus, um den Besten in jeder Altersklasse zu ermitteln.

Aufgrund der Renovierungsarbeiten der Mehrzweckhalle, fanden die Vereinsmeisterschaften dieses Jahr in der Dreifachturnhalle in Erbendorf statt, die dankenswerterweise von der Stadt zur Verfügung gestellt wurde. Viele Eltern, Großeltern und Geschwister waren gekommen, um zu sehen, was die 35 Turner (Buben und Mädchen) das Jahr über gelernt haben und wer am Ende als Sieger hervorgehen würde. Jeweils an vier Geräten zeigten die Wettkämpfer ihre gelernten Übungen, die der Deutsche Turnerbund vorschreibt.

Die Buben turnten am Seitpferd, Reck, Sprung und Barren, die Mädchen zeigten ihr Können am Boden, Balken, Reck und Sprung. Nach den Wettkämpfen, die äußerst diszipliniert von statten gingen, zeigte sich der Vorsitzende der DJK, Frank Brünnig, froh, dass es angesichts der Vielzahl der Teilnehmer weiterhin keine Nachwuchssorgen bei der DJK gibt. Bei der Siegerehrung dankte er besonders den Trainern und Kampfrichtern, die viel Freizeit opfern und mit ihrem ganzjährigen Einsatz erst derartige Wettkämpfe ermöglichen. Die Turnerinnen und Turner freuten sich über die erkämpften Pokale und Medaillen. Das ein oder andere Endergebnis sorgte unter den Teilnehmern und Trainern dann auch für Überraschungen.

Wertungsliste weiblich
Wertungsliste männlich

Über den Autor

Von lebegern / Administrator, bbp_keymaster auf Dez 23, 2018